Meine Vision:

"Unsere Wirtschaft dient dem Gemeinwohl"

Meine Vision bzgl. unserer Arbeitswelt ist das wertschätzende Management von Mensch und Umwelt.

Auf organisationaler und politischer Ebene gibt es  Anreizsysteme und zunehmende Pionierbetriebe machen mir Mut.

 

Viva Fialka

 

Kontakt:

fialka@abari-team.de

oder

0163/6940868

Meine Vision:

"Mensch und Beruf im Einklang"

Meine Vision in der Arbeit mit Menschen ist, dass auf Jeden eine passende Arbeits- und Lebensform wartet, die gefunden und individuell gestaltet werden kann. Glücks-empfinden im Beruf braucht Sinn, Verbundenheit und Selbstachtung.


 

 

Zu meiner Person

 in Kürze

 

 

 Studium

und Ausbildungen

 

 

 

 

 

 

 

Berufserfahrung

 

 

 

  

 

Angebote

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auftrag-/

Arbeitgeber

(Beispiele)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Vorgehen,

meine Rolle

 

 

 

 

 

 

Sonstiges zu

meiner  Person

 

 

  • Geb. in Würzburg, studiert in Nürnberg, Wohnort Offenbach am Main
  • verheiratet, 2 erw. Söhne
  • Seminare, Prozessbegleitung, Vorträge seit 1997 deutschlandweit
  • Coachingpraxis seit 2011 in Offenbach am Main
  • Diplom-Sozialpädagogin (Schwerpunkt Erwachsenenbildung)
  • Personenzentrierte Beraterin (GwG)
  • Organisationsberaterin (ERGON)
  • Psychodrama und Soziometrie (Gellert & Bosselmann)
  • Systemische Coach / DBVC-zertifiziert (Milton-Erickson-Institut) sowie akkreditiert bei der Dt. Gesellschaft für intern. Zusammenarbeit (GIZ)
  • Klopftechnik PEP® nach Michael Bohne
  • Mediation (medius / inmedio)
  • 13 Jahre Führung und Fachberatung im Kommunalen Jugendamt
  • 5 Jahre interne Leitung eines Changeprojektes
  • seit 1997 selbstst. Tätigkeit in Seminar, Organisationsberatung, Coaching
  • Geschäftsführung abari personal- und organisationsentwicklung seit 2001
  • Eigene Seminar- und Coachingräume seit 2011

   Bewährte Seminar- und Workshopkonzepte z.B.:

  • „Der souveräne Umgang mit herausfordernden Personen und Situationen“
  • „Die Führungskraft als Coach“
  • "Strategien zur Verbesserung der Führungskultur"
  • „Ich - Du - Wir: Die Gewaltfreie Kommunikation“
  • „Was willst Du von mir? Was will ich?“ – Aufträge klären, Enttäuschungen vermeiden
  • „Mein Profil entwickeln, unser Teamprofil entwickeln

    Vorträge:

  •  „Psychosoziale Phänomene in Phasen der Veränderung“
  • „Selbstwert und Narzissmus am Arbeitsplatz“
  • „Die  Gemeinwohl-Ökonomie (ehrenamtliche Tätigkeit)
  • Ärztliche Gemeinschaftspraxen
  • Daimler Chrysler
  • Dekra Hannover
  • Dt. Rotes Kreuz
  • DGFP / Dt. Gesellschaft für Personalführung
  • Ev. Frauenhilfe der EKHN
  • Familienbildungsstätten Frankfurt
  • Ferrero / Frankfurt
  • FORD AG, Saarlouis
  • Frankfurter Verein für soz. Heimstätten
  • GIZ / Dt. Gesellschaft für Internat. Zusammenarbeit
  • IfB / Institut zur Fortbildung von Betriebsräten
  • Integrationsfachdienst Frankfurt
  • John Deere, Mannheim
  • Kreisverwaltungen Gross-Gerau, Hochtaunuskreis, Main-Taunus-Kreis, Offenbach
  • Leybold-Optics
  • Niederramstädter Diakonie / Darmstadt-Dieburg
  • Psychosoziale Arbeitsfelder wie Beratungsstellen, Schulen, Bildungs-zentren, Jugend- und Kindereinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet
  • Stadtverwaltungen Bad Homburg, Frankfurt, Gießen, Maintal, Mannheim, Mühlheim, Oberursel
  • Techniker-Krankenkasse Hamburg
  • Thomas Cook / Oberursel
  • ToysRUs / Köln
  • Welthungerhilfe / Bonn

    Zu Beginn der Zusammenarbeit bin ich gespannt zu hören, was für Sie 

    herauskommen soll und berate Sie bezüglich der Bedingungen für die 

    Erreichbarkeit dieser Ziele. Auch die Rahmenbedinungen klären wir zu

    Beginn in verbindlicher Form. Im weiteren Verlauf reflektieren wir immer

    wieder, ob die Vorgehensweise wirklich Ihren Zielen dient. Ich weiss niemals,

    was am Ende für Sie das Beste sein wird. Aber ich kenne Methoden, die Ihnen

    helfen werden, Ihren ganz individuellen Lösungsweg zu finden.

  • Ausbilderin von Systemischen Coachs nach DBVC
  • Ausbilderin in Organisationsentwicklung
  • Ehrenamtliche Referententätigkeit für die GWÖ
  • Autorin diverser Fachbücher und -artikel zu Führungsthemen